Die Welt des Gästebusiness zu Gast in der HanseMesse


 
   

Innovationen von und für die nächste Generation im Gäste-Business verspricht die 28. GastRo, die vom 12. bis 15. November 2017 in der HanseMesse Rostock stattfindet. Auf dem Branchentreff erwarten mehr als 270 Aussteller, Unternehmer und Programmakteure über 12.500 Besucher aus dem Gastgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus.

 

Formate wie die Start-Up Area, der #Next Generation Aktionstag, die Koch-Akademie oder das GastRo-Profi-Center, die 2016 erfolgreich Premiere feierten, gehen in die zweite Runde. Außerdem gibt es erneut eine Plattform für jene, die sich in der Branche etablieren möchten. Neben vielen altbekannten Ausstellern trifft man auf Existenzgründer mit innovativen Konzepten: Zwölf junge Gründer bieten in der Start-Up Area Einblicke in ihre Geschichte und präsentieren ihre Produkte.

 

Einblicke in erfolgreiche Unternehmenskonzepte gibt es ebenfalls bei der Veranstaltungsreihe 12min.SUN, die am Abend des 14. Novembers erstmalig auf der GastRo stattfindet. Kurz, knackig, prägnant: 12min Vortrag, 12min Fragen, 12min Networking. Drei Vorträge von Experten und Young Professionals aus der Tourismusbranche, die auf den #Next Generation Aktionstag am 15. November einstimmen.

 

Für all jene, die Ideen, Unternehmergeist und den Wunsch haben, ein Unternehmen zu führen, bietet sich der #Next Generation Aktionstag an. Der Tag ist gefüllt mit Erfahrungsberichten sowie mit Expertenwissen zur Finanzierung und Förderung, zu rechtlichen und steuerlichen Aspekten. Neben der Unternehmensgründung steht die Unternehmensnachfolge beziehungsweise -abgabe im Fokus des Aktionstages. Ob plötzlich und unerwartet oder langfristig geplant, ob innerfamiliär oder neuer Chef von „außen“ – ein Unternehmen abzugeben oder zu übergeben bedarf einer gründlichen Planung. Vervollständigt wird das Thema Unternehmensgründung durch den Austausch mit Akteuren aus der Food Truck Szene und dem Franchise-Business. Sieben Formate der Street Food Karawane, die vom Frühjahr bis Herbst durch Norddeutschland tourt, stoppen am 14. und 15. November an der HanseMesse und stehen für Blicke hinter die Kulissen zur Verfügung.

 

Neu auf der Messe ist der Markt der Regionalen Produkte, auf dem sich heimische Produzenten und Lieferanten aus der Ernährungsbranche präsentieren. Mecklenburg-Vorpommern probieren und genießen ist Motto und Aufforderung zugleich. Besucher können neue Produkte und Rezepte entdecken, welche das eigene Speisen- und Getränkeangebot erweitern.

 

Die GastRo als Netzwerkplattform bietet vielerlei Möglichkeiten der Kommunikation mit Kollegen, sei es bei Workshops in der Koch-Akademie, bei Seminaren und Talkrunden oder bei Wettbewerben auf der Aktionsfläche „Schautafel des Jahres“, dem Platten-Wettbewerb des Landesinnungsverbandes des Fleischerhandwerk oder des GastRo-Messe-Cups der Barkeeper.

 

Weitere Informationen, die Ausstellerliste und das Rahmenprogramm unter:

 

www.gastro-rostock.de

 

Geschrieben am: 10.11.2017