Optimiertes Wasser für Europas große Kaffeeparty


Wasseroptimierungsspezialist BWT water + more war auch in diesem Jahr Sponsor und Aussteller auf der World of Coffee in Budapast / Fotos: BWT water + more

 

Akteure aus der Kaffeebranche und Kaffeeliebhaber aus aller Welt informierten sich kürzlich auf der World of Coffee der Speciality Coffee Association (SCA) in Budapest über Trends, Produkte, Equipment und Klassiker rund um die braune Bohne. Der weltweit tätige Wasseroptimierungsspezialist BWT water+more unterstützte die Veranstaltung erneut als Event-Host-Sponsor und stellte seine Produkte vor.

 

„Die Veranstaltung hat einen unglaublichen Anklang bei Ausstellern und dem internationalen Publikum gefunden, die Stimmung war ausgesprochen locker und das internationale Publikum war sehr interessiert an unseren Produkten und unserem Know-how in Sachen Kaffeewasser“, freut sich BWT water+more Geschäftsführer Dr. Frank Neuhausen. „Dank der SCA wächst und wächst dieses Event von Jahr zu Jahr und etabliert sich immer mehr als das Forum für die internationale Spezialitätenkaffee-Gemeinde.“

 

Das Team von BWT water+more bot den WOC-Besuchern zum Beispiel frisch gezapftes, optimiertes Budapester Trinkwasser. Die Erfrischung aus dem Wasserspender, die am Stand erhältlich war sowie am BWT Wasserkart, das über das Messegelände tourte, war beliebt – als Abwechslung zwischen vielen, vielen Kaffees oder pur als Durstlöscher. Die Messegäste konnten sich mineralisch ausgewogenes Wasser nachfüllen. „Unsere Mini-Trinkflaschen, die wir für diesen Zweck als Geschenk für die Gäste bereitgehalten haben, gingen weg wie warme Semmeln“, berichtet Dr. Neuhausen.

 

Rund 90 Prozent der Aussteller auf der World of Coffee nutzten die beiden Zapfstationen von BWT water+more und holten sich das ideal abgestimmte Wasser für die Kaffeekreationen an den eigenen Stand. „Der Zulauf und die uns entgegengebrachte Wertschätzung waren enorm. Es gab einen regelrechten Run auf unsere Filling-Stations“, so Dr. Neuhausen. Zur Optimierung des Budapester Wassers setzte BWT water+more seinen BWT bestmax Premium ein. Die kompakte Filterkartusche hat die Magnesium-Technologie „inside“, die den Mineralienhaushalt des Wassers genau auf die Anforderungen bei der Kaffeezubereitung abstimmt, indem sie den Anteil von Kalzium auf ein Idealmaß reduziert und den Gehalt des Geschmacksträgers Magnesium erhöht. Das sorgt für einen ungehinderten Extraktionsvorgang.

 

Maschinenhersteller, Röster, Gastro-Fachhändler, Baristas, Coffee-Shop-Betreiber und Kaffeeliebhaber zeigten reges Interesse an den Wasseroptimierungslösungen des Event-Host-Sponsors. Diese sorgen für effektiven Maschinenschutz und herausragende Sensorik gleichermaßen und ermöglichen Anwendern neben der Wahrung konstant hervorragender Geschmacksergebnisse bei ihren Kaffeekreationen einen ökonomischeren Workflow: Indem die Filterlösungen die Maschinentechnik vor Kalk, Korrosion und sogar Gips schützen, wirken sie aktiv teuren Maschinenausfällen entgegen, erzielen einen reibungslosen Betrieb und senken die Service- und Wartungskosten unmittelbar.

 

„Wir wurden als die Experten in Sachen bestes Kaffeewasser wahrgenommen und zum Teil regelrecht mit Fragen gelöchert. Man merkt, die Community ist froh und dankbar darüber, dass sich ein Unternehmen ganz gezielt den spezifischen Anforderungen widmet, die sich bei der Kaffeezubereitung stellen, und die passenden Produkte entwickelt“, so Dr. Neuhausen.

 

www.bwt-wam.com

 

Geschrieben am: 17.07.2017